Aktivitäten

Das STRATEGO-Projekt ist in zwei Hauptphasen unterteilt:

1. Vorbereitungsphase bzw. Schaffung von zusammenhängenden und ehrgeizigen NHCPs

In dieser Phase geben die STRATEGO-Partner Schlüsselinformationen an nationale Behörden hinsichtlich deren Energieeffizienz-Potenzials für Wärme und Kälte. Dies erfolgt im Rahmen des Quantifizierungsprozesses zum Energieeffizienz-Potenzial für Wärme und Kälte. Weiterhin sind diese Informationen der Europäischen Kommission hilfreich bei der Einschätzung nationaler Planungen.

2. Eine Verbindung zwischen nationaler Planung und lokalen Aktionen schaffen

STRATEGO-Partner unterstützen auch lokale Behörden bei der Einschätzung ihres lokalen Wärme- und Kältepotenzials, nämlich durch die Kartenübung und Identifizierung von Handlungsprioritäten.

Kenntnisse über Planung, besonders für Wärme und Kälte, sind in Europa ungleichmäßig vorhanden. Daher wird grenzübergreifende Zusammenarbeit gefördert, um die Entwicklung einer soliden nationalen und lokalen Energieplanung zu unterstützen. Dazu dienen Treffen mit nationalen Behörden sowie ein Betreuungsschema für lokale/regionale Behörden.

 

Siehe die Projekt-Infografik unten

Infographic

.